Ein ruhiges Weihnachtsfest. Einen besinnlichen Jahreswechsel. Ein friedliches und erfülltes Jahr 2023.

Ein ruhiges Weihnachtsfest. Einen besinnlichen Jahreswechsel. Ein friedliches und erfülltes Jahr 2023.

Wenn wir es zulassen, ist der Advent eine gemütliche Zeit – eine Zeit der Besinnung. Wir haben in der dunklen Advents- und Weihnachtszeit das CUBITY Atelierhaus innen beleuchtet – ein Licht als innere und äußere Orientierung angeschaltet. Denn Licht ist die Quelle des Lebens, und bedeutet für uns Menschen Hoffnung und Wärme. Licht erlaubt es uns, produktiv zu sein. Zudem gibt uns ein Gefühl der Sicherheit. Mit der Beleuchtung unseres CUBITY schicken wir diese Hoffnung hinaus zu den Menschen.

Rückbau des CUBITY startet am 9. Mai 2022

Rückbau des CUBITY startet am 9. Mai 2022

Der Umzug des CUBITY vom aktuellen Standort in Frankfurt am Main auf den Poolplatz in Merzenich (NRW) hat begonnen. Die vorbereitenden Arbeiten im Innenbereich des CUBITY in der Frankfurter Melibocusstraße/Ecke Adolf-Miersch-Straße laufen seit Ende April. Im Außenbereich wurde mit der Demontage der Eingangstreppe und Rampe sowie der Terrasse Platz vom Neusser Fachbetrieb Preusche GmbH (NRW) für das Gerüst geschaffen. Das Motto für den Rückbau lautet „Wiederverwenden statt recyceln“. Der CUBITY-Umzug steht unter der Prämisse der Nachhaltigkeit, Verhinderung von Umweltbelastungen und verantwortungsvollem Umgang mit den Ressourcen. Nach dem Rückbau des CUBITY-Gebäudes und der Fundamentstelzen wird die Fläche auf dem Grundstück der Nassauischen Heimstätte wieder begrünt.

Die Stiftung für Kunst und Baukultur Britta und Ulrich Findeisen reicht Bauantrag für einen zukunftsweisenden Ort für Forschung, Lehre und Bildung im Kreis Düren ein.

Die Stiftung für Kunst und Baukultur Britta und Ulrich Findeisen reicht Bauantrag für einen zukunftsweisenden Ort für Forschung, Lehre und Bildung im Kreis Düren ein.

Am 23.12.2021 erfolgte die offizielle Übergabe des Bauantrages am neuen Standort in Merzenich vom Vorstandsvorsitzenden der Stiftung, Dipl.-Ing. Architekt BDA Markus Schmale. „Mit der Perspektive, den Erb- und Bürgewald mit dem Hambacher Forst zu erhalten, nimmt die Gemeinde Merzenich in der Strukturentwicklung eine Sonderrolle gegenüber dem gesamten Rheinischen Revier ein. Unsere Stiftung bietet mit dem CUBITY-Atelierhaus einen zukunftsweisenden Ort für Wissenstransformation“, erklärt Markus Schmale.

CUBITY-Atelierhaus in der Gemeinde Merzenich

CUBITY-Atelierhaus in der Gemeinde Merzenich

Die Stiftung für Kunst und Baukultur Britta und Ulrich Findeisen hat das im Jahr 2014 von der TU Darmstadt für den Solar Declathon Europe in Versailles entwickelte CUBITY von der Deutschen Fertighaus Holding (DFH Gruppe) erworben. Das derzeit als CUBITY-LivingLAB von der Nassauischen Heimstätte Wohnstadt in Frankfurt am Main genutzte Gebäude soll ab dem Frühjahr 2022 in der Gemeinde Merzenich seinen neuen Standort am Poolplatz erhalten und als CUBITY-Atelierhaus eine neue Bestimmung erhalten.